Gottie - Nic

 

 

Nics OP ist gelaufen, allerdings anders als geplant.

Da der kleine Hundemann rennt, springt und tobt und das alles ohne Schmerzen wurde auf die Hüft-OP verzichtet. Der Körper hat den Schaden soweit "repariert", dass er gut damit zurecht kommt und der Eingriff ja auch einige Risiken birgt wurde in Absprache mit dem Arzt darauf verzichtet. Geholfen hat ihm dabei natürlich der Muskelaufbau, den er dank der Bewegung hat machen können.

Das hat er dem Umstand zu verdanken, dass Alex und Jens ihn aufgenommen haben und er dort sein Leben in vollen Zügen genießen kann.

Ganz auf eine OP konnte allerdings nicht verzichtet werden. Da war ja noch der Nabelbruch und d er wurde operiert.

Insofern ist das Projekt Nic ersteinmal abgeschlossen und wir hoffen, dass er so ein langes und glückliches Leben haben wird.

Kostentechnisch ist die Aktion leider noch nicht abgeschlossen. Alex und Jens haben alles vorfinanziert und es wäre toll, wenn noch ein paar Euro für Nic zusammen kämen, damit wir diese erstatten können.

 

Dickes Dankeschön an Alex und Jens.