Lola kam als SOS-Hund nach Deutschland. Nachdem die stets gutgelaunte Hündin drohte ihren Lebensmut zu verlieren, fand sich eine Familie, die bereit war Lola aufzunehmen.

Leider wollte Lola gerne alleinige Prinzessin sein und der Rüde der Familie ließ sich von Lola so beeindrucken, dass er sich völlig zurückzog.

Das ging natürlich nicht und so mussten wir Lola vorerst in einer Pension unterbringen. Lola war der Familie sehr ans Herz gewachsen und es fiel ihnen wirklich schwer. Damit war Lolas Problem aber nicht gelöst, sondern nur nach Deutschland verschoben.

Für Lola musste dringend eine andere Lösung gefunden werden.

Wir fanden eine Familie, die sich bereit erklärte, Lola ersteinmal zu übernehmen und so kam Lola erst als Pflegehund in die Familie. Da Lola eine ganz tolle und völlig unkomplizierte Hündin ist, die ihren Charme im handumdrehen versprühte und sich in die Herzen ihrer Pflegefamilie schlich, durfte sie bleiben, ....

... hat neue Freunde gefunden und kann endlich ihr Leben in vollen Zügen genießen.

Lola ist mit ihrer Familie an die Nordsee gezogen und wie es scheint genießt sie auch da ihr Leben. 

So hat SOS-Lola ihr Happy End gefunden. Nicht nur Lola ist glücklich sondern auch ihre Familie kann sich ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen.