Hallo, ich bins die Luna. Als ich in Deutschland gelandet bin hieß ich ja noch Marina, jetzt hab ich einen neuen Namen. Macht nichts ich hab ja auch ein neues Leben.

Kaum aus der Kiste raus gab es auch schon Leckerchen, hm lecker, hier ist es aber toll.

So, nu aber mal los, es gibt ja hoffentlich schönere Plätze hier bei euch. Auf der Fahrt nach Hause habe ich dann noch eine Leibesvisitation bei Frauchen durchgeführt um sicher zu stellen, dass ich auch wirklich alle Leckerchen bekommen habe.

Als wir dann ausgestiegen sind habe ich Joker kennengelernt. Der ist total super. Anfangs war ich ja noch ein bisschen verzückt als ich ihn gesehen habe. Wir sind dann zusammen nach Hause gegangen und jetzt sind wir beste Freunde.

Mein Herrchen steht ja total auf große schwarze Hunde. Ich hab dann irgendwann mein Frauchen zur Seite genommen und gesagt: "Hör mal Frauchen, mehr als meine Nase und mein Kajal um die Augen wird nicht mehr schwarz werden. Ihr habt mich doch trotzdem lieb, oder?" Und natürlich haben sie mich total lieb. Ich bin ja auch eine gaaaaaanz Tolle, das sagen auch alle Leute, die wir treffen. Ja, ich weiß ganz genau, wie man sich einen Platz in den Herzen der Menschen erobert und endlich hatte ich die Gelegenheit. Jetzt habe ich endlich ein Zuhause, ein Zuhause für immer.

So, nu muss ich aber wieder Sachen machen. Es gibt ja noch so viel was ich erleben möchte.

Ich hoffe, dass noch ganz viele meiner Hundekumpel aus Spanien das gleiche Glück wie ich haben und Menschen finden, die sie in ihr Herz schließen. Liebe Grüße Eure Luna