Ganz "altmodisch" hat sich Mikas Familie gemeldet. Ich habe den Brief abgeschrieben und die Bilder eingescannt. Hier scheinen auch beide Seiten ihr Glück gefunden zu haben. Vielen Dank dafür, dass sie sich gefunden haben.

Hallo Frau Behrendt,

 

endlich ein paar Bilder von unserem Schatz. Das Treffen mit ... dauert noch etwas, dann gibt´s auch Internet-Fotos, wir fotografieren ja noch "altmodisch".

 

Mika hat unser Leben total bereichert, der Morgen beginnt schon mit Trabbel und Lachen, da Mika erst ihr Körbchen umdekoriert, dann von jedem Streicheleinheiten einfordert und dann wird noch ´ne Runde geschlafen.

An erster Stelle steht schmusen und kuscheln. Aber auch ein Wettrennen mit den Vögeln (die sie aber nie kriegt) ist nicht zu verachten. Besonders die langen Spaziergänge mit Herrchen (den sie heiß und innig liebt, Fremden gegenüber ist sie sehr zurückhaltend) liebt sie über alles und wehe die beginnen nicht pünktlich, dann wird sie ganz jeck.

Auch Suchspiele sind sehr gefragt, besonders mit Leckerlie-Belohnung!

Sie hört sehr gut und läßt sich gut abrufen, Katzen und andere Hunde finden kein großes Interesse, ich glaube sie ist froh ihre Menschen für sich zu haben.

Auch ist sie sehr wachsam und schlägt an. Die Nachbarn sind alle verliebt in unsere Mika, daher hat sie schon alle um den Finger gewickelt (also nicht nur uns)!

 

Das wars erst mal, wir wünschen Ihnen weiterhin gute Vermittlung (gibt es auch Anfragen aus unserem Raum?) und auch ganz herzliche Grüße an Christiane und Mada.

 

Bis bald herzliche Grüße

 

Beate und H. Jürgen B.

1. Gartenkontakt

Wo isses denn?

Hi, hi bin ja kitzelig.

Eine von x Schlafstellungen.

Ich steh ja sowas von auf´s Herrchen.

In Lauerstellung.

Was stellen wir jetzt an?

Schön-Wetter-Geschmuse.