Hallo, ich bins der OSKAR!

 

Oh, entschuldigt, falls ihr mich kennt, dann unter THILO!

Aber jetzt bin ich der Oskar geworden, zum Glück! In Spanien fand ich es nicht so toll, da hatte ich ja auch keine eigene Familie..

Jetzt hab ich sie und das kam so: Anscheinend haben sie mich ausgesucht, denn nach einigen Untersuchungen wurde ich aus der Perrera abgeholt (mannomann war ich erstaunt!), und ins Auto gesetzt.

Wo wir hingefahren sind weiss ich nicht genau. Sowieso habe ich nicht so viel mitbekommen aber ich kann mich noch erinnern wie ich irgendwann aus meiner Box durfte und sofort ganz lieb versorgt wurde.

Trinken und essen wollte ich noch nichts, aber im Auto habe ich mich dann noch etwas ausgeruht.

Das brauchte ich aber auch, ich war ja doch etwas verwirrt! Wir haben einmal angehalten und ich durfte ein Stück spazieren gehen aber wir waren auch schon bald 'Zuhause'.

Dort habe ich erstmal alles erkundet und mir meine Spielsachen zusammengesucht! Geschlafen hatte ich ja schon im Auto, nachts habe ich also erstmal diese langweiligen, schlafenden Menschen auf Trab gehalten!

In den nächsten Tagen habe ich erstmal gemerkt was es heißt, richtig Hund sein zu dürfen! Überall Wiesen ich durfte rennen, rennen, rennen! Inzwischen darf ich das sogar schon ohne Leine! Ich kann sogar schon ein Paar kleine Tricks und das alleine bleiben finde ich auch nicht schlimm- inzwischen bin ich mir sicher dass meine neue, lustige Familie immer wiederkommt! Ich fühle mich hier total wohl , dabei bin ich noch kein halbes Jahr hier!

Wer auch immer dafür verantwortlich ist dass ich hier sein darf- ein DICKES FETTES DANKE, etwas Besseres hätte mir nicht passieren können!

Ich wünsche meinen Kumpels aus der Perrera von ganzem Herzen auch ein ebenso tolles Zuhause mit ebenso toller Familie wie ich es habe!

 

Es grüßt euch, OSKAR!