Inhalt anspringen

Friends for dogs e.V.

Pancho

Pancho
Größe noch im Wachstum
Geb.-Datum 23.06.21
Geschlecht Rüde
in der Perrera seit November 2021
Rasse Bodeguero

Panchos Besitzer meldete sich telefonisch bei Recal und kündigte an den Hund an der Tierheimtür anzubinden, wenn man ihn nicht sofort abholen würde. Aus Erfahrung wissen wir, dass diese Drohungen meist auch in die Tat umgesetzt werden und damit Pancho nicht noch irgendwo unter die Räder gerät haben die Freiwilligen von Recal ihn natürlich sofort mitgenommen. Pancho ist mit seinen sechs Monaten eigentlich noch ein Baby. Er ist ein typisch verspieltes Hundekind, das andere Hunde prima findet. Im Umgang mit Menschen bemüht er sich sehr darum brav zu sein und nichts falsch zu machen.

Pancho wird geimpft und gechipt vermittelt. Einen Test auf Mittelmeerkrankheiten machen wir bei einem so jungen Tier noch nicht, da die Testergebnisse hier nicht aussagekräftig sind. Auch eine Kastration lassen wir erst zu einem späteren Zeitpunkt vornehmen. Sie wird jedoch vertraglich festgelegt.

Wenn Sie sich in unseren Dreikäsehoch Pancho verguckt haben, bewerben Sie sich bitte mit einer ausgefüllten Selbstauskunft um ihn.

Friends for dogs e.V.
Selbstauskunft

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • friends for dogs

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung