Inhalt anspringen

Friends for dogs e.V.

Selbstauskunft

Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund,

herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Schützlingen. Unsere Aufgabe und Verantwortung ist es für jedes Tier ein Zuhause, bei liebevollen, verantwortungsbewussten Menschen, im optimal Fall, ein Hunde-/Katzenleben lang, zu finden. Jedes Tier hat seine Vorgeschichte. Manchmal ist dies keine schöne Vorgeschichte. Deshalb ist es wichtig für uns ganz viel über Sie zu erfahren.

Ziel ist es, für Mensch und Tier die optimale Lösung zu finden. Wir möchten Ihnen helfen, das zu Ihnen passende Tier zu finden. Manchmal heißt das auch nein sagen zu müssen wenn es einfach nicht paßt, aber vielleicht können wir Ihnen aufgrund Ihrer Angaben eine Alternative aufzeigen in die Sie sich auf den zweiten Blick verlieben. Darum beantworten Sie uns bitte alle nachfolgenden Fragen.

Falsche Angaben könnten zur Auflösung des Übergabevertrages führen.

Selbstauskunft zur Adoption eines Tieres

Persönliche Daten des Interessenten
Anrede
Wieviele Personen leben in Ihrem Haushalt?
Fragen zum Tier
Fragen zur Wohnsituation
Wie wohnen Sie?
Wie wohnen Sie?
Wie wohnen Sie?

Allgemeine Fragen

* sind Pflichtfelder


Das sind eine Menge Informationen.

 Letztlich geht es aber darum für den jeweiligen Hund das richtige Zuhause zu finden. Es geht nicht darum, die Tiere unter allen Umständen aus der Perrera zu holen. Sie sollen in ihrem neuen Zuhause ein weitgehend artgerechtes Leben führen können, sollen geliebt und beschützt werden. Mit der Aufnahme eines Lebewesens, egal welcher Art, übernehmen Sie eine große Verantwortung für hoffentlich viele gemeinsame Jahre. Im Ergebnis einer jeden Adoption sollten am Ende sowohl der Zwei- als auch der Vierbeiner glücklich sein. Darum möchten wir so viel als möglich über Sie und Ihre Familie wissen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung