Inhalt anspringen

Friends for dogs e.V.

05. Mai 2020

In 10 Tagen sind die ersten Hunde nach der Corona-Pause auf dem Weg in ein neues Leben. Wir freuen uns sehr, dass es diesmal so viele sein werden. Möglich ist dies weil wir einige Pflegestellenangebote bekommen haben und nicht zuletzt natürlich auch, weil es unsere Glücksfellchen gibt, die direkt in ein neues Zuhause starten können.

Glücksfellchen sind sie ja eigentlich alle.

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn ihr den Tieren finanziell unter die Pfötchen greift.

​​Es gibt noch andere Hunde, die entweder vor Ort oder für Frankreich reserviert sind. Dazu gehören auch Milly, Hiba, Akan und Lupo. Außerdem für einen anderen Verein reserviert sind Marsella und Karen.

​Bezüglich Pina gibt es doch die Möglichkeit sie mitzunehmen. Wenn der Transporteur noch Platz hat, dann geht auch sie endlich auf die Reise.

​Pina und Canelo müssen hier dann weiter tierärztlich versorgt werden. Canelo hat ein Katarakt und Pina immer noch die Problematik mit ihrem Beinchen.

Eine sehr traurige Nachricht hat uns heute noch erreicht. Casandra ist leider am Sonntag auf die andere Seite gegangen. Leider viel zu früh.

Gute Reise Casandra.


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • friends for dogs

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung
[2021-10-21 17:41:52] sitekit-logger.ERROR: Uncaught Exception Exception: "endIndex() expected" at /var/www/friendsfordogs.de/www/WEB-IES/sitekit-module/php/SP/SiteKit/Renderer/RendererContext.php line 135 {"exception":"[object] (Exception(code: 0): endIndex() expected at /var/www/friendsfordogs.de/www/WEB-IES/sitekit-module/php/SP/SiteKit/Renderer/RendererContext.php:135)"} {"url":"/blog-und-aktionen/2020/blog/05.05..php","ip":"3.238.232.88","http_method":"GET","server":"www.friends-for-dogs.de","referrer":null}