Inhalt anspringen

Friends for dogs e.V.

05. September 2020

Hello Ana.
Mada hat sich von Recal verabschiedet, aber das ist natürlich nicht das Ende von Recal und auch nicht das Ende unserer Zusammenarbeit.
Schon seit einigen Wochen haben wir in Ana eine kompetente und verlässliche Ansprechpartnerin. Schritt für Schritt wurden sie und andere Helfer in die Aufgabengebiete eingearbeitet, so dass die Tiere in der Perrera von Almendralejo weiterhin bestmöglich betreut werden können. Unsere Zusammenarbeit wird nahtlos fortgeführt. Mit ihr haben wir auch die letzten Transporte organisiert.

Time to say hello.

Gemeinsam starten wir jetzt eine große Kastrations-Kampagne.
Wir müssen kurzfristig so viele Katzen wie möglich kastrieren. Ansonsten haben wir in ein paar Wochen ein Kittenproblem, welches nicht einmal mehr im Ansatz lösbar ist.
Dieses Projekt werden wir auch in den nächsten Tagen vorstellen und hoffen, dass wir damit eine merkliche Entlastung schaffen. Diese Entlastung bedeutet auch weniger Leid, Krankheit und vor allem auch weniger Tod.

Laßt uns also gemeinsam in die Zukunft gehen.
Wir wünschen Ana alles Gute in ihrer neuen Verantwortung und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • friends for dogs

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung
[2021-10-21 17:50:21] sitekit-logger.ERROR: Uncaught Exception Exception: "endIndex() expected" at /var/www/friendsfordogs.de/www/WEB-IES/sitekit-module/php/SP/SiteKit/Renderer/RendererContext.php line 135 {"exception":"[object] (Exception(code: 0): endIndex() expected at /var/www/friendsfordogs.de/www/WEB-IES/sitekit-module/php/SP/SiteKit/Renderer/RendererContext.php:135)"} {"url":"/blog-und-aktionen/2020/blog/09.05.php","ip":"3.238.232.88","http_method":"GET","server":"www.friends-for-dogs.de","referrer":null}