Inhalt anspringen

Friends for dogs e.V.

24. Januar 2020

Diese Bilder von Clara zeigen, dass ihre Wunden toll heilen. Hoffentlich findet sich jetzt schnell ein Zuhause für die Mastina und der Weg zurück in die Perrera bleibt ihr erspart.

Die Zeit hinter Gittern hat hoffentlich auch für Koa für immer ein Ende. Sie hat ein Zuhause vor Ort gefunden. Alles Gute für sie und ihre Familie.

Ein Zuhause gefunden haben auch Kaya und Zion, zwei Katzenschwestern, die gefunden und von ihren Findern adoptiert wurden.

Ein neues Zuhause hat auch Kater Yu bezogen. Er ist ja vor ein paar Wochen nach Deutschland gekommen. Es bestand das Risiko, dass die bereits vorhandenen Katzen keine weitere Katze in ihrem Zuhause möchten. Da es aber einen Notfallplan für Yu gab, hatten wir der Adoption zugestimmt.

Dieser Notfallplan kam nun auch zum Tragen. Yu musste allerdings nur kurz Zwischenstation machen und ist nun in sein Zuhause gezogen, auch mit Artgenossen, aber alles läuft gut.

Somit hat Yu über Umwege ins Glück gefunden.

Vielen Dank an Katja und alles Gute für Yu und seine neue Familie.

In Spanien wird weiter fleißig kastriert, damit die Tiere für ihr neues Leben vorbereitet sind. Fehlen tun jetzt nur noch neue Zuhause oder gute Pflegestellen.

Nayra, Turmaline, Salina und Kater Haku sind kastriert worden.

Es gehen noch einige Hunde online und wir hoffen, dass es gelingt, für einige von ihnen gute Zuhause zu finden. Diese beiden Galgas gelten als unzertrennlich, haben 10 Jahre gemeinsam bei ihrem Jäger verbracht und sollen jetzt gemeinsam in ein neues Leben starten. Beide sind sehr freundlich, anhänglich und hängen sehr aneinander.

Es gibt noch eine Menge zu tun bis alle Hunde online sind. Wir arbeiten dran und wünschen euch ein schönes Wochenende.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung