Inhalt anspringen

Friends for dogs e.V.

20. Juli 2021

Besuch der spanischen Tierschützer - Einladung

1. August
11 - 14 Uhr
Kleingartenanlage gegenüber Brechtener Str. 186
44536 Lünen


Die Coronazeit hat dazu geführt, dass das Reisen der Tiere via Flug komplizierter geworden ist, so dass wir selbst nicht mehr fliegen konnten. Organisatorisch war es nur möglich jemanden aus Spanien zu beauftragen dies zu übernehmen. Verbunden war dies mit erheblich höheren Kosten. Um diese zu minimieren fliegen jetzt Ana, unsere Ansprechpartnerin in der Perrera und zweite Vorsitzende des Vereins Recal , und Isa, eine der freiwilligen Helferinnen, am 31. Juli einige Schützlinge nach Deutschland.

Aufgrund der Corona-Situation haben wir uns lange nicht sehen und besuchen können. Deshalb haben wir vorgeschlagen, den Rückflug erst einen Tag später zu organisieren.
Die Tierschützer vor Ort leisten tolle Arbeit. Verbunden ist das häufig mit großer emotionaler Belastund, denn auch der Tod ist ein ständiger Begleiter. Die ins Ausland vermittelten Tiere sehen sie in der Regel nie wieder.
Wir möchten die Gelegenheit nutzen, ihnen einige ihrer ehemaligen Schützlinge wiedersehen zu können.
Dafür brauchen wir Ihre Hilfe.

Wir wissen, dass gerade Ferien sind, dass viele eine weite oder auch zu weite Anfahrt haben. Dennoch würden wir uns sehr freuen, wenn sich einige von Ihnen auf den Weg machen und wir dem Besuch aus Spanien ein tolles Erlebnis mit auf den Weg geben könnten.

Deshalb möchten wir für den Sonntag, den 1. August 2021 von 11 - 14 Uhr ein kleines Treffen organisieren. Natürlich coronakonform.  Das Zeitfenster ist recht begrenzt, da ein Rückflug nur von Frankfurt möglich ist.
Wo: Kleingartenanlage gegenüber Brechtener Str. 186 in 44536 Lünen.

Wir würden uns sehr freuen, euch und eure Fellnasen begrüßen zu dürfen.  Eine kurze Rückmeldung wäre toll, gern auch ein aktuelles Bild eurer Schützlinge. 


Sandra wird gemeinsam mit Ana und Isa auf die Reise gehen. Sie hat ihr Zuhause gefunden.

Wir wünschen ihr ein tolles Leben.


Wirbelwind Leire wird ebenfalls auf große Reise gehen. Das quirlige Hundemädchen hat ja die letzten Wochen in der Pension verbracht und wird nun freudig von ihrer neuen Familie erwartet.

Wir wünschen auch ihr und ihrer Familie eine tolle gemeinsame Zeit.


Die Kosten für die Filaria-Behandlung von Naima sind dank einigen Spendern gedeckt.

Wir halten euch weiter auf dem Laufenden.


Dieser kleine Kater wurde von einem Auto angefahren. Der Fahrer hat nicht einmal angehalten.
Dennoch hatte der Kater Glück, dass er gefunden wurde. Sein Beinchen war leider nicht mehr zu retten und musste amputiert werden. Jetzt kann sich Ying Yang ersteinmal erholen und dann braucht der kleine Mann ein neues Zuhause.

Dank einiger Spenden können wir uns ein wenig an den OP-Kosten beteiligen. Vielen  Dank an alle die immer wieder helfen.


In Spanien hat Tonin ein neues Zuhause gefunden. Hoffentlich diesmal ein Zuhause für Immer.

Alles Gute kleiner Mann.


Jede Menge toller Vierbeiner warten in der Perrera von Almendralejo auf ein neues Zuhause.

Euch allen noch eine schöne Woche.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ffd
  • ffd
  • ffd
  • ffd
  • ffd
  • ffd

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung
[2021-09-19 19:26:42] sitekit-logger.ERROR: Uncaught Exception Exception: "endIndex() expected" at /var/www/friendsfordogs.de/www/WEB-IES/sitekit-module/php/SP/SiteKit/Renderer/RendererContext.php line 135 {"exception":"[object] (Exception(code: 0): endIndex() expected at /var/www/friendsfordogs.de/www/WEB-IES/sitekit-module/php/SP/SiteKit/Renderer/RendererContext.php:135)"} []