Inhalt anspringen

Friends for dogs e.V.

23. April 2021

Hoffen und Bangen um das Leben von Francia

Die Hündin hat den Namen Francia bekommen. Sie wurde von einer ehemaligen Helferin neben ihrem Grundstück entdeckt und sie informierte die Tierschützer vor Ort.

Francia wurde sofort zum Tierarzt gebracht. Der traurige Verdacht, dass die Hündin schwer durch Leishmaniose gezeichnet ist, wurde durch den Test bestätigt. Die ca. 8-jährige Hündin ist in einem sehr schlechten und leider auch sehr kritischen Zustand. Es stehen noch die Bluttests aus, die zeigen wie schwer die Organe betroffen sind.

Ein Pflegeplätzchen hier in Deutschland hätten wir schon, dafür ist Francia aber noch viel zu krank. Im Moment ist sie bei Amparo als Pflegehündin. Immer wieder geht es ihr sehr schlecht, dann wieder ein bisschen besser. Wir können nur die Daumen drücken und hoffen, dass Francia noch die Chance auf ein paar schöne Monate bekommt. In ihrem bisherigen Leben scheint sie als Zuchthündin missbraucht worden zu sein.

Die Herzpfötchen haben angeboten, dass Francia ab nächste Woche Herzpfötchen sein wird. Dafür sind wir sehr dankbar.


Erläuterungen und Hinweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung
[2021-10-16 02:39:03] sitekit-logger.ERROR: Uncaught Exception Exception: "endIndex() expected" at /var/www/friendsfordogs.de/www/WEB-IES/sitekit-module/php/SP/SiteKit/Renderer/RendererContext.php line 135 {"exception":"[object] (Exception(code: 0): endIndex() expected at /var/www/friendsfordogs.de/www/WEB-IES/sitekit-module/php/SP/SiteKit/Renderer/RendererContext.php:135)"} {"url":"/blog-und-aktionen/2021/blog/23.04..php","ip":"3.236.239.91","http_method":"GET","server":"www.friends-for-dogs.de","referrer":null}