Inhalt anspringen

Friends for dogs e.V.

Abril

Tiername
Größe 66 cm
Geb.-Datum 03.07.2017
Geschlecht Hündin
in der Perrera seit 06.04.2021
Rasse Mastin

Abril irrte mehrere Tage auf der Straße herum und wurde schließlich in die Obhut der spanischen Tierschützer gegeben.

Geplagt von einer Augeninfektion, eine Verletzung am Hinterbein und voller Zeckern, so kam die große Dame in die Perrera. Anfangs sehr mißtrauisch den Menschen gegenüber legte sie diese aber schnell ab und freut sich über ein bisschen Zuneigung.

Wir haben Abril auch kennenlernen dürfen und es ist nur schwer zu ertragen, dass die betagte Dame ihre Zeit hinter Gittern und auf Beton verbringen muss. Leider findet Abril andere Hunde nicht so toll, jedenfalls dachten wir das bis sie uns eines besseren belehrte. Dennoch muss davon ausgegangen werden, dass Abril ihren Lebensabend lieber allein verbringt, oder aber sie bringt ihren jungen Freund einfach mit.

Leider sind die spanischen Mastins in einigen Bundesländern auf der Liste 2. Völlig unverständlich wenn man bedenkt, dass Kangals & Co nicht dazu gehören.

Die spanischen Mastins gelten als gutmütige Hunde. So haben wir sie auch kennengelernt.

Es kommt mit vielen Zecken an. Er hinkt auf einem Hinterbein. Negativ in Lesihmania. Dieses große Mädchen kam im Mai 2021 in den städtischen Zwinger. Sie wurde vom städtischen Lacero abgeholt, nachdem sie mehrere Tage unter sehr schlechten Bedingungen auf den Straßen herumgeirrt war. Es kam voller Zecken und mit einer Augeninfektion an. Es ist sehr gut und leise. Es fiel ihm schwer, unseren Freiwilligen zu vertrauen, aber nach viel Arbeit und Hingabe lernte er, uns zu vertrauen. 

Friends for dogs e.V.
Selbstauskunft

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ffd

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutzerklärung